Studenten

Sie stehen kurz vor dem (Fach-) Abitur und wünschen sich ein Studium, bei dem Sie auch die Praxis erlernen und dazu noch ein regelmäßiges Einkommen haben? Oder studieren Sie gerade und möchten Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis erproben?

Wir wissen, dass junge, engagierte Menschen Chancen brauchen, um an der Hochschule erlernte Theorie auch in praktischen Prozessen zu erfahren. Deshalb gibt es bei EFB-Elektronik attraktive Angebote für Studierende.

Duales Studium

EFB-Elektronik bietet neben verschiedenen Möglichkeiten zur Ausbildung auch das duale Studium an.

Dabei entscheiden Sie sich zwischen zwei praxisintegrierten Studiengängen:

  • Wirtschaftsingenieurwesen - Abschluss Bachelor of Engineering/B.Eng.
  • Betriebswirtschaftslehre (Spezialisierung in verschiedene kaufmännische Bereiche) – Abschluss Bachelor of Arts/B.A

Das duale Studium erfolgt in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld. Die Fachrichtung Wirtschaftsingenieurswesen hat ihren Standort auf dem Campus Minden. Die Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre studiert man auf dem Campus Bielefeld. Die Regelstudienzeit für beide Studiengänge beträgt sieben Semester, also dreieinhalb Jahre. Darin sind die Theoriephasen in der Hochschule, die Praxisphasen bei EFB-Elektronik sowie die Erstellung einer Bachelorarbeit enthalten.

Das duale Studium bei EFB-Elektronik bietet

  • Optimale Verknüpfung von praktischen Erfahrungen und Lerninhalten aus der Hochschule durch wechselnde Praxis- und Theoriephasen
  • Selbstständiges Erarbeiten von Aufgaben und Projekten, die für Haus-oder Abschlussarbeiten genutzt werden können
  • Kennenlernen verschiedener Abteilungen bei EFB-Elektronik
  • Eine monatliche Vergütung (1.000,-€ bis 1.300,-€)
  • Übernahme der Studiengebühren

Die Voraussetzungen

  • Gute allgemeine oder Fachhochschulreife
  • Technisches bzw. kaufmännisches Verständnis
  • Gute Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit
  • Gutes Kommunikationsvermögen

Ausdrücklich möchten wir junge Frauen ermutigen, sich für ein technisches duales Studium in Kooperation von EFB-Elektronik und der Fachhochschule Bielefeld zu bewerben. Weitere Informationen zu den praxisintegrierten Studiengängen Wirtschaftsingenieurswesen und Betriebswirtschaftslehre finden Sie hier 

Praktikum und Abschlussarbeit

Studierenden bietet EFB-Elektronik die Möglichkeit, studienbegleitende Praktika mit anschließender Bachelor- oder Masterarbeit zu absolvieren.

Die mehrmonatigen Praktika geben Einblicke in das potentielle Aufgabengebiet und bringen die Berufspraxis näher. Durch neue Impulse und Anregungen der angehenden Fachkräfte profitieren beide Seiten. Schon oft wurde durch ein Praktikum der Grundstein für eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt.

Auch interkulturelle Kompetenzen können mit einem Praktikum bei EFB-Elektronik erlernt werden. Dazu bieten wir Studierenden die Möglichkeit, einen Auslandsaufenthalt in unseren Tochtergesellschaften zu absolvieren. Hier können diese ihr Fachwissen einbinden und neue Erfahrungen im Ausland sammeln.

Der kulturelle Austausch im internationalen Umfeld erweitert die Sozialkompetenzen in hohem Maße und verbessert darüberhinaus die vorhandenen Sprachkenntnisse. Für das Auslandspraktikum stehen unsere Tochtergesellschaften in Dänemark, der Türkei und Österreich zur Auswahl. Während des Praktikums bei EFB-Elektronik werden – je nach Einsatzbereich – erste, eigene (Teil-) Projekte realisiert. Diese bilden oft die Grundlage für die praxisbezogene Abschlussarbeit, deren Themen wir gemeinsam mit den Studierenden abstimmen.

Die Erfolgsstory von Irene

Irene R. suchte nach einer Ausbildung die ihr nicht nur gute Chancen für ihre Zukunft, sondern auch abwechslungsreiche Aufgaben bieten konnte. Bei der EFB fand sie diese – als Industriekauffrau. In ihren sehr guten Leistungen und der Verkürzung der Ausbildung zeigte sich, dass die Entscheidung genau richtig war. Für die EFB ist die Weiterbildung der Mitarbeiter ein kontinuierlicher Prozess. Daher förderten wir Irene R. auch nach der Ausbildung mit verschiedenen Seminaren und Workshops als Teil unserer Einkaufsabteilung.

Irene R. nimmt regelmäßig an Fortbildungen zum Thema Zoll teil und ist auch als interne Auditorin für die EFB tätig. Das ist jedoch noch nicht alles! Im Herbst 2013 entschied sich Irene R. sich fachlich weiterzubilden und begann ihr Bachelorstudium- berufsbegleitend und mit voller Unterstützung der EFB, versteht sich.

Auch unser EFB-internes Young-Potential-Programm, das zur Förderung junger (Nachwuchs-) Führungskräfte eingesetzt wird, hat Irene R. mittlerweile erfolgreich durchlaufen und wir sind uns sicher: Ihre Erfolgsgeschichte bei und mit der EFB wird noch weitergehen!

Neugierig geworden?

Dann bewerben Sie sich noch heute bei uns! Zu allen Fragen im Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne jederzeit an unsere Personalabteilung.

Ihre Ansprechpartnerin:
Tatjana Galitzki
EFB-Elektronik GmbH
Tel.: +49 (0521) 40418 -979
E-Mail: personal(at)efb-elektronik.de