Zurück Haberler

EFB-Elektronik als Kabelkonfektionär auf der FMB-Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen

Vom 09.11. bis 11.11. fand die FMB-Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen in der Region OWL (Ostwestfalen-Lippe) statt. OWL stellt mit über 700 Maschinenbau-Unternehmen und ihren Zulieferern eines der stärksten Maschinenbau-Cluster in Deutschland dar und erwirtschaftet mittlerweile einen Jahresumsatz von rund 21 Mrd. €.
EFB-Elektronik nutzte diese Plattform, um sich, neben 500 anderen Ausstellern, als Kabelkonfektionär strategisch am Markt zu positionieren. Als Mitglied der international agierenden TKH Gruppe greift die EFB-Elektronik auf vielfältige Fertigungsmöglichkeiten im Bereich Kupfer- und Glasfaserverkabelung zurück. Dadurch ist das Unternehmen in der Lage, maßgeschneiderte Sonderlösungen für jede Branche anzubieten und den Kunden als Projekt-Partner langfristig zu unterstützen. Die Messe war geprägt durch eine Vielzahl persönlicher Informations- und Beratungsgespräche sowie interessanter Neukontakte. Dies unterstreicht erneut die hohe Wichtigkeit der FMB Messe für das Unternehmen. Zu den industriellen Lösungen