Zurück News

EFB-Elektronik bezieht neues Logistikzentrum

Aufgrund der Entwicklung der EFB-Elektronik GmbH im Bereich ihrer Bestände und der Erwartungen an den Servicegrad, der den KundInnen geboten werden soll, waren räumliche Veränderungen im Bereich der Logistik unabdingbar: Wir freuen uns, Ihnen unser neues Zentrallager in Herford vorstellen zu können.

Im Jahr 2019 wurden viele Anstrengungen unternommen, um neue, passende Räumlichkeiten für das Lager und die Qualitätssicherung zu finden. Der Mietvertrag für eine passende Lagerhalle im Gewerbegebiet Röntgenstraße (Grenzgebiet Bielefeld / Herford) konnte im 4. Quartal 2019 unterschrieben werden.

Das neue Logistikzentrum in der Röntgenstraße 13 in 32052 Herford führt mehrere ehemalige Außenläger unter einem Dach zusammen. Die Räumlichkeiten des früheren Hauptlagers in Bielefeld werden weiterhin genutzt. Die kurze Distanz dorthin bietet viele Vorteile:

  • Flexibilität in Bezug auf die zu lagernde Ware und deren Mengen je Lagerort,
  • eine gute Anbindung an die Bielefelder Fertigung, die am Hauptsitz verblieben ist, und
  • die verbleibende Nähe zum Verwaltungsbereich.

Ein eigener innerbetrieblicher Transport wurde eingerichtet, um den Materialfluss zwischen den beiden Standorten zu gewährleisten.

Die Grundfläche des neuen Lagers beträgt über 6.000 Quadratmeter bei einer Deckenhöhe von 10 Metern. Hier stehen etwa 9.000 Palettenstellplätze sowie ein Kleinteilebereich zur Verfügung, die speziell an das Produktportfolio angepasst sind. So können vom großen Netzwerkschrank bis hin zum kleinen Stecker alle Artikel sachgerecht und platzoptimiert gelagert werden.

„Die neuen Räumlichkeiten bieten uns durch einen optimierten Materialfluss und die kurzen Wege zwischen allen Bereichen die Möglichkeit, unsere internen Abläufe weiter zu optimieren und den Kundenwünschen noch gerechter zu werden“, so Stefanie Bühner, Bereichsleitung Logistik.

Für die organisatorischen Aufgaben des Umzugs „neue Lagerhalle“ wurde EFB-intern ein abteilungsübergreifendes Projektteam gegründet. Die konkrete Lager- und Umzugsplanung wurde durch die Führungskräfte im Logistikbereich (Bereichs-, Lager- und Teamleitung) selbstständig ausgearbeitet und umgesetzt.

EFB-Elektronik bezieht neues Logistikzentrum - Das neue Logistikzentrum in der Röntgenstraße 13 in 32052 Herford

Mit dem Umzug der Ware konnte bereits im Februar 2020 aktiv begonnen werden. Das gesamte Projekt konnte Ende April abgeschlossen werden. Trotz der erschwerten Situation durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie, konnte der Umzug komplett parallel zum weiterlaufenden Tagesgeschäft umgesetzt werden.

Um die Gesundheit der Mitarbeitenden bestmöglich zu schützen, gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln auf dem gesamten Gelände. Zusätzlich wurde schon während der Umzugsphase die Arbeit in einem Schichtsystem im Lager umgestellt, bei dem der Kontakt zwischen beiden Gruppen vermieden wird.

EFB-Elektronik bezieht neues Logistikzentrum - neue Räumlichkeiten für das Lager und die Qualitätssicherung