PATCHPANEL & DATENDOSEN

Ein Patchpanel oder Patchfeld ist ein Umsteckfeld, das dem Anschluss, dem Verteilen und Rangieren von Verbindungen dient und somit für den geordneten Aufbau komplexer Kabelstrukturen in Gebäuden eingesetzt werden kann. Patchfelder sind in Verteilerschränken untergebracht und zählen zu den passiven Komponenten eines Netzwerkes, aktive Komponenten sind zum Beispiel Switches oder Router. Sie ermöglichen durch einfaches Umstecken von Rangierkabeln (Patchkabeln) die problemlose Aufschaltung von Kommunikationsdiensten an einem Arbeitsplatz ohne die Verkabelung ändern zu müssen. EFB-Elektronik bietet verschiedene Varianten, wie beispielsweise 0,5 HE und 1 HE Patchfelder mit 8 Ports, 12 Ports oder 24 Ports in 10“ und 19“. Um vom Verteilerschrank zum Anwender zu gelangen, werden die Verlegekabel in Datendosen geführt, welche in Bodentanks, Brüstungskanälen oder Wandauslässen eingesetzt werden können. Hierzu bietet EFB-Elektronik 2-fach Datendosen in verschiedenen Klassifizierungen bis hin zur Cat.6A an.

Sie benötigen Informationen oder eine individuelle Fachberatung?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf -
Wir freuen uns auf Sie!

Zur Ansprechpartnersuche

Alternativ füllen Sie unser Kontaktformular aus!