Zurück Presse

EFB-Elektronik: FTTH-Ausschreibungstexte für Planer

Umfassendes FTTH-Portfolio und persönliche Beratung beschleunigen das Projektgeschäft

EFB-Elektronik stellt Planern FTTH-Ausschreibungstexte mit exakt aufeinander abgestimmten Produkten für Carrier und kommunale Telekommunikationsanbieter zur Verfügung.

Bielefeld, 23.09.2020 – EFB-Elektronik, einer der führenden Hersteller und Anbieter für Netzwerktechnik und industrielle Systemlösungen, bietet Planern exklusive Ausschreibungstexte zur schnelleren Umsetzung ihrer nationalen und internationalen FTTH-Projekte an. Vor dem Hintergrund des zunehmenden Glasfaserausbaus in Deutschland erleichtert EFB-Elektronik Planern damit ihr Geschäft. Für fachliche Fragen stehen ihnen persönliche Ansprechpartner zur Seite.

EFB-Elektronik stellt ein breites Spektrum an Ausschreibungstexten für FTTH-Produkte und Zubehör-Material, welches nicht nur für den FTTH Bereich genutzt wird, bereit. Dabei erhalten alle Interessenten Ausschreibungstexte gemäß der in der DIN 276 genannten Kostengruppe 450 und Untergruppe 457. Die Texte sind in verschiedenen Dateiformaten verfügbar und lassen sich direkt in die Ausschreibungen integrieren. Installateure können die für FTTH-Projekte benötigten Produkte wie Installationskabel, vorkonfektionierte Komponenten, Kleinverteiler und Teilnehmer-Equipment natürlich direkt bei EFB-Elektronik erwerben. Für die Kostengruppe 457 finden sich beispielsweise Produkte im Sortiment von EFB-Elektronik für die Netzebenen NE3, NE4 und NE5.

Planer und Installateure profitieren von perfekt aufeinander abgestimmten Lösungen und erhalten alle systemrelevanten Komponenten aus einer Hand. Um auch künftig auf sich verändernde Kundenansprüche und neue Herausforderungen am Markt reagieren zu können, wird EFB-Elektronik sein Portfolio kontinuierlich analysieren und optimieren.

Interessenten können unter https://www.efb-highlights.de/ftth kostenlos ihre Ausschreibungstexte anfordern oder finden die Texte bei den Produkten im Online Shop hinterlegt.