Zurück Presse

EFB-Elektronik auf der Light + Building 2020

Bielefelder Hersteller und Systemanbieter zeigt Lösungen aus den Bereichen Gebäudeverkabelung, IT-Infrastruktur, 19‘‘-Schranksysteme und Multimedia

EFB-Elektronik stellt auf der diesjährigen Light + Building in Frankfurt unter anderem moderne MTP- und Trunk-Kabel, die flexibel einsetzbaren 19‘‘-Schränke der Serien PRO und OFFICE und innovative HDMI- und DisplayPort-Kabel für 8K-Übertragungen vor.

EFB-Elektronik, einer der führenden Hersteller und Anbieter im Bereich Netzwerktechnik, ist in diesem Jahr wieder auf der Light + Building in Frankfurt vertreten. Vom 8. bis 13. März präsentiert EFB-Elektronik auf 120 m² Standfläche inklusive Lounge-Bereich sein umfassendes Portfolio rund um Gebäudeverkabelung, IT-Infrastruktur, Multimedia und 19‘‘-Schranktechnik.

Messebesucher erleben beispielsweise das Verkabelungssystem INFRALAN in der Praxis. Die leistungsstarken Systemlösungen der Premiummarke sind exakt auf die Bedürfnisse des Anwenders zugeschnitten. Dabei vereinen alle Komponenten höchste Qualitätsstandards, Zukunftssicherheit und eine hohe Performance. Außerdem wird die Schrankserie PRO vorgestellt, die mit einer umfangreichen Ausstattung überzeugt. Die Netzwerk- und Serverschränke lassen sich bereits im Standard komplett zerlegen und vom Etagenverteiler bis zum Rechenzentrum flexibel einsetzen. Ebenfalls präsentiert werden die Schranksysteme der OFFICE-Serie, die sich speziell für Büroumgebungen eignen.

Einen weiteren Schwerpunkt des Messeauftritts bildet wie gewohnt das umfassende Angebot zur LWL- und Kupferverkabelung. Dazu zählen beispielsweise MTP- und Trunk-Kabel, die Ansprüche an fortschrittliche Glasfaserinstallationen erfüllen und in datenintensiven Umgebungen eine schnelle Übertragung hoher Datenraten gewährleisten. Aus dem Bereich Kupferverkabelung bietet der Spezialist für Gebäudeverkabelung die praxisorientierten RJ45 Keystone Module, die besonders gute übertragungstechnische Eigenschaften besitzen und unkompliziert ohne Werkzeug konfektioniert werden können.

Ergänzend zeigt EFB-Elektronik innovative HDMI- und DisplayPort-Kabel sowie Multimedia-Produkte der Marke TECHLY. Die modernen Videokabel von EFB-Elektronik zeichnen sich durch eine dreifache Abschirmung aus Folie, Geflecht und PIMF aus und erlauben störungsfreie Audio- und Videoübertragungen bis 8K. Abgerundet wird der Messeauftritt mit dem aktuellen Produktkatalog 2020/2021 sowie einer Demoversion des neuen Schrankkonfigurators, mit dessen Hilfe Kunden ihre benötigten Produkte individuell zusammenstellen können. Experten von EFB-Elektronik stehen am Messestand für kompetente Beratungsgespräche zur Verfügung. Für Unterhaltung sorgt zudem ein einarmiger Bandit mit spannenden Gewinnen.

Interessenten finden EFB-Elektronik in Halle 12, Stand C60. Nähere Informationen zum Messeauftritt, zur Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins sowie zur Anforderung eines kostenfreien Messetickets gibt es hier.