Zurück Presse

EFB-Elektronik präsentiert flexibles 19 Zoll-Wandgehäuse

Etagenverteiler mit schwenkbarer Montageebene fasst bis zu drei vertikale und fünf horizontale Höheneinheiten

EFB-Elektronik präsentiert ein neues 19 Zoll-Wandgehäuse für die geschützte Unterbringung von Netzwerkgeräten. Das Gehäuse eignet sich insbesondere als Etagenverteiler und kann bis zu acht Höheneinheiten aufnehmen. Dank platzsparender Bauweise kann es auch in beengten Umgebungen einfach montiert werden.

EFB-Elektronik, der Bielefelder Spezialist für Gebäudeinfrastruktur, erweitert sein Produktportfolio um ein flexibles 19 Zoll-Wandgehäuse mit schwenkbarer Montageebene. Das Gehäuse dient zur Unterbringung von Netzwerkgeräten, lässt sich insbesondere als Etagenverteiler einsetzen und fasst bis zu acht Höheneineinheiten (HE). Dabei können bis zu drei vertikale und fünf horizontale Höheneinheiten installiert werden. Die vertikale HE-Ebene lässt sich um bis zu 180 Grad schwenken und erlaubt damit Einbautiefen von bis zu 360 mm. Horizontal sind Einbautiefen von bis zu 80 mm möglich. Insgesamt bietet das Gehäuse sechs mögliche Bestückungskonfigurationen. Um die Sicherheit der IT-Geräte zu gewährleisten, ist der mit einem Sichtfenster versehene Gehäusedeckel abschließbar.


Vorgestanzte Kabeleinführungen, die sich sowohl seitlich als auch rückwärtig befinden, gewährleisten eine flexible Verkabelung. Durch die platzsparende Bauweise mit einem Wandauftrag von nur 150 mm und einer Gesamtbreite von 540 mm kann das Gehäuse auch in beengten Bereichen leicht montiert werden.


Das 19 Zoll-Wandgehäuse ist ab sofort in den RAL-Farben 7035 (lichtgrau), 9005 (tiefschwarz) sowie 9010 (reinweiß) erhältlich.