Zurück Presse

EFB vertreibt Netzwerk-Videorecorder von Digiever

NVRs von Digiever ab sofort in Deutschland und Österreich verfügbar Das Spitzenmodell „DS-8225-RM Pro“ der Digistor-Serie ermöglicht Full-HD Monitoring in 1080p mit bis zu 200 Bildern pro Sekunde. Die Videospeichersysteme sind mit acht Hotswap-fähigen Festplatteneinschüben ausgestattet und bieten eine maximale Speicherkapazität von bis zu 24 Terabyte.

Der Bielefelder Spezialist für Überwachungstechnik, EFB Elektronik, ergänzt sein Angebot künftig um die professionellen Videospeicherlösungen von Digiever und wird Exklusivdistributor für Deutschland und Österreich. Digiever verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Speichersystemen für Videoüberwachungslösungen und gehört heute zu den international etablierten Anbietern von IP-basierten Netzwerk-Videorecordern (NVR). Das aktuelle Topmodell der Digiever 8200er-Serie, Digistor DS-8225-RM Pro, ermöglicht Full-HD Monitoring in 1080p mit bis zu 200 Bildern pro Sekunde und bietet VGA- und HDMI-Anschlussmöglichkeiten. Die 19“-Rackmount-Geräte sind mit acht Hotswap-fähigen Festplatteneinschüben ausgestattet und bieten eine maximale Speicherkapazität von bis zu 24 Terabyte. Ein Gerät ermöglicht die Übertragung von bis zu 25 IP-Videokanälen. Darüber hinaus können auch mehrere Geräte zu einem Verbundsystem zusammengefasst werden, so dass bis zu 144 Videokanäle zentral verwaltet und gespeichert werden können.


Integrierte Steuerung für PTZ- und Speed-Dome-Kameras

Die Softwareoberfläche stellt spezielle Funktionen für die Steuerung von Schwenk-Neige-Zoom- und Speed-Dome-Kameras bereit. Die Fernüberwachung der angeschlossenen Kameras kann wahlweise über Webbrowser oder mittels Smartphone in Echtzeit erfolgen.


Die Digistor-Geräte unterstützen zudem Multistreaming: Videoformat, Einzelbildrate und Auflösung für Echtzeitüberwachung und Speicherung können je nach Einsatzgebiet individuell angepasst werden. Als Komprimierungsformate stehen MJPEG, MPEG-4 und H.264 zur Verfügung. So kann etwa bei Mobilfunkanwendungen gezielt Bandbreite eingespart werden. Neben dem Rackmount-Modell DS-8225-RM Pro komplettieren weitere Geräte der Serien DS-4000 und DS-2000 das Portfolio. Diese sind als kompakte Standalone-Geräte ausgeführt und je nach benötigter Speicherkapazität und Anzahl der Videokanäle abgestuft, bieten jedoch die gleiche professionelle Grundfunktionalität. Die Digistor Speichersysteme sind ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden sich unter www.efb-elektronik.de.