Qualitätssicherung

Ein wichtiger Bereich des Qualitätsmanagements ist die Qualitätssicherung von Produkten. Sie zählt heute zu den entscheidenden Faktoren im Wettbewerb. EFB-Elektronik arbeitet in allen Qualitätssicherungsbereichen wie Prüfplanung, Prüfausführung und EDV-gestützte Prüfdatenverarbeitung. Die Daten werden regelmäßig analysiert und sind damit Basis zur weiteren Prozessoptimierung sowie der Lieferantenentwicklung.

Bei EFB-Elektronik kommen modernste Mess- und Prüftechniken zum Einsatz

Sie ermöglichen es uns, vielfältige Anforderungen mit unterschiedlichen Systemen zu prüfen.
Zu den qualitätssichernden Messverfahren gehören bei EFB-Elektronik:

  • Mechanische Dimensionsprüfungen
  • Analysen der Übertragungseigenschaften von Kupfer-Kabeln und Lichtwellenleitern
  • Mikroskopie und Analysen der Stirnendflächen von Lichtwellenleitern
  • OTDR-Messungen an LWL-Strecken mit der Möglichkeit zu Spleißen
  • Farbmessungen an Komponenten mittels Spektrometer
  • Optische Vermessung von Komponenten
  • Funktionsprüfungen an Multimedia-Komponenten und Security-Kamerasystemen

Fertigungsendkontrolle:

  • Elektrische Prüfung von Kabelkonfektionen (Durchgang, Kurzschluss, Hochspannung)
  • Messung der Leiterauszugskräfte
  • Erstellung von Schliffbildern für Crimp-Verbindungen

Auf Kundenwunsch erstellen wir detaillierte Prüfberichte, führen 100%-Prüfungen von Kabelkonfektionen und SPC in der Produktion von Vollautomaten durch. Die Qualitätssicherung der EFB-Elektronik arbeitet in allen QS-Bereichen - wie z.B. Prüfplanung, Prüfausführung und Prüfdatenverarbeitung -  EDV-gestützt mit einem CAQ-System.