Remote Powering (Fernspeisung)

kostenloses Webinar von EFB-Elektronik

Beschreibung

Beschreibung

Mit der Entwicklung des Power over Ethernet (PoE) ist es möglich geworden, Datentransfer und Stromversorgung über ein einziges Netwerkkabel zu übertragen. Dies stellt besonders für die weitere Entwicklung des IoT und des IIoT eine große Ersparnis der Ressourcen dar, denn es vergrößert erheblich die Bandbreite an netzwerkfähigen Geräten.
Produktexperte Eugen Ptoszek gibt einen Einblick in die Welt des neuesten Standards 4PPoE (IEEE 802.3bt) mit einer Steigerung der elektrischen Leistung bis zu 90W.
Die strukturierte Verkabelung wird durch 4PPoE für energieintensive Endgeräte wie Notebooks, Fernseher oder Rechner noch interessanter, jedoch gilt es umso mehr, Regeln und Limitierungen zu beachten. Welche Besonderheiten es gibt und worauf Sie achten müssen, wird Ihnen in diesem Webinar verdeutlicht. Wir gehen nicht nur auf die Themen Power Source Equipment (PSE) und Powered Devices (PD) ein, sondern betrachten auch Verkabelungsnormen sowie definierte Leitungswiderstände.
Stellen Sie sich gemeinsam mit uns die Frage, ob das Remote Powering bis zu 90W wirklich immer problemlos funktioniert.

Inhalte

Inhalte

  • Enstehungsgeschichte
  • Übersicht der Standards
  • Topologie
  • Vorteile / Nachteile
  • Protokoll
  • Gefahrpotenzial in Gebäudeverkabelungen
  • Das Zünglein an der Waage
  • Fazit
  • Zeit für Fragen

Zielgruppe

Zielgruppe

  • Planer
  • Installateure
  • Einkäufer
  • Vertriebler

Dozent

Dozent

Eugen Ptoszek

Als technischer Support und Kupfer Experte stellt Eugen Ptoszek als Mitglied des Produktmanagement Teams der EFB-Elektronik seine langjährigen Erfahrungen sowie sein fundiertes Fachwissen bei Praxis- und Anwenderfragen regelmäßig zur Verfügung.

Termine:

Neue Termine folgen in Kürze


Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Felix Kowalewski

fon 0521 40418-0
Webinare(at)efb-elektronik.de


Weiterempfehlen: