USB 4 & Typ C – Klare Vorteile gegenüber dem Vorgänger

kostenloses Webinar von EFB-Elektronik

Beschreibung

Beschreibung

Wir benutzen unsere USB-Kabel an unseren Smartphones, Laptops, PCs, Druckern und weiteren Geräten, ohne darüber nachzudenken, was in ihnen steckt: Darüber lassen sich schließlich nicht nur Daten übertragen und Geräte verbinden, es kann auch zur Power Delivery genutzt werden.  Der erste USB-Standard wurde 1995 entwickelt – obwohl heute über viele Weiterentwicklungen der USB 4.0 Standard auf dem Markt ist, stellt der USB 2.0 Standard immer noch die am häufigsten genutzten Variante dar.  Doch inwiefern unterscheiden sich die Varianten? Was hat es mit den Steckervarianten Typ A, B oder C auf sich? Welche Leistungen für die Daten- und Powerübertragung sind möglich?  Unser Produktexperte Eugen Ptoszek wirft mit Ihnen gemeinsam einen Blick auf den derzeitigen Entwicklungsstand am Markt und wagt eine Prognose für die nahe Zukunft. Lassen Sie sich direkt vom Fachmann mehr über USB, Thunderbolt und Alternate Mode erklären und erfahren Sie, wie der Typ C zur Universalschnittstelle werden kann.

Inhalte

Inhalte

  • Entwicklung der USB-Standards
  • Vor- und Nachteile des Typ- Steckers in Verbindung mit USB
  • Varianten und Längenbeschränkung
  • PD-Power Delivery
  • Typ C als Videoschnittstelle Alternate Mode
  • Typ C als Universalstecker
  • Next Step
  • Zusammenfassung

Zielgruppe

Zielgruppe

  • Planer
  • Installateure
  • Einkäufer
  • Vertriebler

Dozent

Dozent

Eugen Ptoszek

Seit 1998 gehört Eugen Ptoszek zum EFB-Team und zählt somit zu den erfahrensten Mitarbeitern der EFB-Elektronik. Als Experte für die IT-Gebäudeverkabelung und Netzwerktechnik ist er seit jeher im Produktmanagement tätig und betreut den Schwerpunkt Kupferverkabelung. Sein umfangreiches Produkt- und Fachwissen stellte er bereits in zahlreichen Seminaren und Webinaren für Kund*innen, Partner*innen und Kolleg*innen zur Verfügung. Dabei vermittelt er technisch komplexe Inhalte auf verständliche Art. Die Teilnehmer*innen seiner Schulungen schätzen seine sympathische und unterhaltsame Art – niemals wird Herr Ptoszek müde, die Fragen rund um die Datennetzwerktechnik zu beantworten. Daher empfiehlt sich sein Webinar Angebot sowohl für Einsteiger als auch für Experten.

Heute unterstützt Herr Ptoszek zudem das Supportteam in der EFB-Elektronik mit seinem fundierten Fachwissen bei Praxis- und Anwenderfragen.

Termine:

Neue Termine folgen in Kürze


Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Felix Kowalewski

fon 0521 40418-0
Webinare(at)efb-elektronik.de


Weiterempfehlen: