Praxisnahe Workshops

Erhalten Sie in unseren abwechslungsreichen Glasfaserverkabelungsworkshops fundierte Theorie gekoppelt mit praxisnahen Übungen durch unsere erfahrenen Dozenten: Lernen Sie die Leistungsfähigkeit der Komponenten kennen und nehmen Sie an ausgewählten Produktvorführungen teil.

Unsere Schulungen richten sich in erster Linie an interessierte Verantwortliche aus dem Einkauf, Technik und Vertrieb sowie alle Personen, die mit der strukturierten Gebäudeverkabelung im Zusammenhang mit Planung, Beratung, Betrieb oder Installation in Berührung kommen.

  • Grundlagen Glasfasertechnik
  • LWL-Messtechnik - OTDR Messungen erstellen und verstehen

Massgeschneiderte Workshops für Ihre Mitarbeiter

Kein Schulungsbedarf gleicht dem anderen. Jedes Unternehmen setzt andere Schwerpunkte in der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Daher bietet EFB-Elektronik Ihnen speziell auf Sie zugeschnittene Schulungsinhalte an. Das komplette Paket an Leistungen dient dazu, den Erfolg der Schulung sicherzustellen.

Ihre Vorteile

  • Erlangung von Know-How für die Praxis
  • Kenntnisse zur geeigneten Auswahl von Produkten
  • Alltagstaugliches und handfestes Wissen
  • Interaktiv und effizient lernen

DatumThemaOrt

05.11.2019 / 09:00 - 17:00 Glasfaserverkabelung Workshop Sonneberg

Themenschwerpunkte: u.a. grundlegende Begrifflichkeiten, Kabelarten, Spleißen, Steckverbinder, Kupplungen, Entstehung der OM und OS Kategorien, die wichtigsten optischen Fenster, Spleißen, OTDR Messung etc. Zielgruppe: Jeder, der mit Glasfasern arbeiten muss, soll oder möchte. Vom Planer über IT-Admin (Nutzer) bis hin zum Spleiß- oder Messtechniker (Errichter) und Endkunden; Einsteiger bis Fortgeschrittene

Zur Anmeldung

06.11.2019 / 09:00 - 17:00 LWL Messtechnik – OTDR Messungen erstellen und verstehen Sonneberg

Um eine OTDR Messung selbst durchzuführen oder zu lesen, sollten Anwender die Vorgänge in der Faser während einer Messung verstanden haben und wissen, was die Normen für eine Abnahme-Messung vorschreiben oder empfehlen. Erst dann werden alle technischen Begriffe, Tabellen und Diagramme auf einem OTDR Abnahme-Messprotokoll verständlich. In diesem Workshop steht das OTDR als wertvollstes Messgerät zur Beurteilung von LWL Strecken im Mittelpunkt. Für Fortgeschrittene (Grundlagenwissen sollten vorhanden sein).

Zur Anmeldung

13.11.2019 / 09:00 - 17:00 Glasfaserverkabelung Workshop Puchheim/München

Themenschwerpunkte: u.a. grundlegende Begrifflichkeiten, Kabelarten, Spleißen, Steckverbinder, Kupplungen, Entstehung der OM und OS Kategorien, die wichtigsten optischen Fenster, Spleißen, OTDR Messung etc. Zielgruppe: Jeder, der mit Glasfasern arbeiten muss, soll oder möchte. Vom Planer über IT-Admin (Nutzer) bis hin zum Spleiß- oder Messtechniker (Errichter) und Endkunden; Einsteiger bis Fortgeschrittene

Zur Anmeldung

14.11.2019 / 09:00 - 17:00 LWL Messtechnik – OTDR Messungen erstellen und verstehen Puchheim/München

Um eine OTDR Messung selbst durchzuführen oder zu lesen, sollten Anwender die Vorgänge in der Faser während einer Messung verstanden haben und wissen, was die Normen für eine Abnahme-Messung vorschreiben oder empfehlen. Erst dann werden alle technischen Begriffe, Tabellen und Diagramme auf einem OTDR Abnahme-Messprotokoll verständlich. In diesem Workshop steht das OTDR als wertvollstes Messgerät zur Beurteilung von LWL Strecken im Mittelpunkt. Für Fortgeschrittene (Grundlagenwissen sollten vorhanden sein).

Zur Anmeldung

20.11.2019 / 09:00 - 17:00 Glasfaserverkabelung Workshop Bielefeld

Themenschwerpunkte: u.a. grundlegende Begrifflichkeiten, Kabelarten, Spleißen, Steckverbinder, Kupplungen, Entstehung der OM und OS Kategorien, die wichtigsten optischen Fenster, Spleißen, OTDR Messung etc. Zielgruppe: Jeder, der mit Glasfasern arbeiten muss, soll oder möchte. Vom Planer über IT-Admin (Nutzer) bis hin zum Spleiß- oder Messtechniker (Errichter) und Endkunden; Einsteiger bis Fortgeschrittene

Zur Anmeldung

21.11.2019 / 09:00 - 17:00 LWL Messtechnik – OTDR Messungen erstellen und verstehen Bielefeld

Um eine OTDR Messung selbst durchzuführen oder zu lesen, sollten Anwender die Vorgänge in der Faser während einer Messung verstanden haben und wissen, was die Normen für eine Abnahme-Messung vorschreiben oder empfehlen. Erst dann werden alle technischen Begriffe, Tabellen und Diagramme auf einem OTDR Abnahme-Messprotokoll verständlich. In diesem Workshop steht das OTDR als wertvollstes Messgerät zur Beurteilung von LWL Strecken im Mittelpunkt. Für Fortgeschrittene (Grundlagenwissen sollten vorhanden sein).

Zur Anmeldung

Downloads

  • EFB Workshop Programm 2019

    1. Download (pdf)