LWL Workshop - Grundlagen mit FTTx

Praxiswissen für Einsteiger und Fortgeschrittene


Jetzt anmelden und Expertise steigern

LWL Workshop - Grundlagen mit FTTx

Praxiswissen für Einsteiger und Fortgeschrittene





Ihr Schlüssel zu praxisnahem Expertenwissen

Symbol eine Experten - EFB Elektronik
Know-how für die Praxis – direkt vom Experten
Kenntnisse zur geeigneten Auswahl von Produkten
Handfestes Wissen - EFB Elektronik
Alltagstaugliches & handfestes Wissen
Symbol eine Experten - EFB Elektronik
Know-how für die Praxis – direkt vom Experten
Kenntnisse zur geeigneten Auswahl von Produkten
Handfestes Wissen - EFB Elektronik
Alltagstaugliches & handfestes Wissen
Unser beliebtes Schulungsangebot für LWL mit Theorie- und Praxisteil vermittelt Ihnen genau das Wissen und praktische Know-how, das Sie für Ihren Umgang mit Glasfasertechnik benötigen. Erhalten Sie einen spannenden Einblick in alltagsnahe Branchenthemen direkt vom Experten.
In diesem eintägigen „LWL Workshop - Grundlagen mit FTTx“ erhalten die Teilnehmer eine verständliche Einführung in das Thema Glasfasertechnik mit einfachen Beispielen und wichtigen Eckpunkten für das allgemeine Verständnis. So wird ein gutes Fundament für weiterführende Lehrgänge und praktische Anwendungen geschaffen.

Sie erhalten Antworten auf Fragen wie: Was bedeutet Multimode, Singlemode, ST, SC, LC oder LCA? Was habe ich oder was brauche ich und was ist wo sinnvoll? Auf welcher Netzebene bewege ich mich und welchem FTTx entspricht das? Warum scheint das so kompliziert?

Mit FTTx, also Fiber to the x, wird der Glasfaseranschluss bis ins Gebäude, bis zum Router oder sogar bis zum Schreibtisch bezeichnet. Gerade im Bereich Breitbandausbau ein aktuelleres Thema denje.

Diese Schulung richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Wir empfehlen die Teilnahme als Grundlage zur Weiterführung des EFB-Seminarangebots.
09:00 - 09:10 Begrüßung und Vorstellung

09:10 - 12:00 LWL – Historie

Überblick zu Grundlagen, Forschungen, Ausführungen seit dem 17. Jahrhundert und der Entwicklung der modernen Glasfasern

Grundprinzip der LWL-Technik
  • Vor- und Nachteile
  • Wellenlänge und Licht
  • Reflexionen und Auswirkung
  • Fasertypen, Kabeltypen und deren Aufbau
  • Einsatzgebiete, Netzebenen, FTTx, Topologie
  • Standard-Steckertypen und Schliffarten

12:00 - 13:15 Mittagessen

13:15 - 16:30 Material

  • Reinigung und Verschmutzungen (Mikroskopie)
  • Auswirkungen von verschmutzen Verbindungen
Hier bekommen Sie die Gelegenheit mit Hilfe von Mikroskopen Verschmutzungen zu entdecken und fachgerecht zu reinigen.

Materialkunde
  • Workstation & Vorführung
Hier bekommen Sie die Gelegenheit eine thermische Spleißverbindung herzustellen.

Absetzen LWL-Kabel
  • Vorbereitung einer Glasfaserbox/APL
  • Spleißen und Crimpen
  • Einlegen der Fasern

Einblick in die Messtechnik
  • Was ist eine Dämpfungsmessung? (Grundlagen)
  • Was ist eine OTDR Messung? (Grundlagen)
  • Beispiele von Messprotokollen

16:30 - 16:45 Diskussion und Teilnahmebescheinigung

17:00 Abreise
  • Planer
  • Installateure
  • Einkäufer
  • Vertriebler

Dirk Spieß
Als langjähriger Partner und Referent der EFB-Elektronik stellt Dirk Spieß sein Fachwissen seit vielen Jahren bei Schulungen zur Verfügung. Seine Expertise in den Bereichen Glasfaser-, Datenkupfer- und Fernmeldetechnik vermittelt er in persönlichen Seminaren an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Die Basis bei der Vermittlung von Fachwissen beruht darauf, neutral und objektiv die neusten und gängigsten Technikstandards nicht nur theoretisch, sondern auch mit praktischer Ausrichtung weiterzugeben.

Dirk Spieß ist sowohl praktisch im Feld beim Aufbau von Neuanlagen und Wartungen von Bestandsanlagen tätig, darüber hinaus ist er auch in verschiedener DKE Normungs-Arbeitskreisen als Mitglied aktiv. So ist es ihm möglich, seine Schulungen permanent am aktuellen Stand und Regeln der Technik sowie mit größtmöglichem praktischem Nutzen auszurichten.



Workshopbeschreibung

In diesem eintägigen „LWL Workshop - Grundlagen mit FTTx“ erhalten die Teilnehmer eine verständliche Einführung in das Thema Glasfasertechnik mit einfachen Beispielen und wichtigen Eckpunkten für das allgemeine Verständnis. So wird ein gutes Fundament für weiterführende Lehrgänge und praktische Anwendungen geschaffen.

Sie erhalten Antworten auf Fragen wie: Was bedeutet Multimode, Singlemode, ST, SC, LC oder LCA? Was habe ich oder was brauche ich und was ist wo sinnvoll? Auf welcher Netzebene bewege ich mich und welchem FTTx entspricht das? Warum scheint das so kompliziert?

Mit FTTx, also Fiber to the x, wird der Glasfaseranschluss bis ins Gebäude, bis zum Router oder sogar bis zum Schreibtisch bezeichnet. Gerade im Bereich Breitbandausbau ein aktuelleres Thema denje.

Diese Schulung richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Wir empfehlen die Teilnahme als Grundlage zur Weiterführung des EFB-Seminarangebots.



Workshopinhalte - Agenda

09:00 - 09:10 Begrüßung und Vorstellung

09:10 - 12:00 LWL – Historie

Überblick zu Grundlagen, Forschungen, Ausführungen seit dem 17. Jahrhundert und der Entwicklung der modernen Glasfasern

Grundprinzip der LWL-Technik
  • Vor- und Nachteile
  • Wellenlänge und Licht
  • Reflexionen und Auswirkung
  • Fasertypen, Kabeltypen und deren Aufbau
  • Einsatzgebiete, Netzebenen, FTTx, Topologie
  • Standard-Steckertypen und Schliffarten

12:00 - 13:15 Mittagessen

13:15 - 16:30 Material

  • Reinigung und Verschmutzungen (Mikroskopie)
  • Auswirkungen von verschmutzen Verbindungen
Hier bekommen Sie die Gelegenheit mit Hilfe von Mikroskopen Verschmutzungen zu entdecken und fachgerecht zu reinigen.

Materialkunde
  • Workstation & Vorführung
Hier bekommen Sie die Gelegenheit eine thermische Spleißverbindung herzustellen.

Absetzen LWL-Kabel
  • Vorbereitung einer Glasfaserbox/APL
  • Spleißen und Crimpen
  • Einlegen der Fasern

Einblick in die Messtechnik
  • Was ist eine Dämpfungsmessung? (Grundlagen)
  • Was ist eine OTDR Messung? (Grundlagen)
  • Beispiele von Messprotokollen

16:30 - 16:45 Diskussion und Teilnahmebescheinigung

17:00 Abreise



Zielgruppe

  • Planer
  • Installateure
  • Einkäufer
  • Vertriebler



Dozent Dirk Spieß

Foto von Dirk Spieß, Dozent bei EFB-Elektronik
Als langjähriger Partner der EFB-Elektronik stellt Dirk Spieß sein Fachwissen seit vielen Jahren zur Verfügung. Seine Expertise in den Bereichen Glasfaser-, Datenkupfer- und Fernmeldetechnik vermittelt er in persönlichen Seminaren verständlich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Der Fokus bei der Vermittlung von Fachwissen beruht darauf, neutral und objektiv die neusten Technikstandards mit zukunftsorientierten Ausblicken sowie einer umfangreichen praktischen Ausrichtung weiterzugeben.

Dirk Spieß ist selbst praktisch im Feld sowie beim Aufbau und Wartung von Kundennetzwerken tätig. So ist es möglich, seine Schulungen permanent am aktuellen Stand der Technik sowie mit größtmöglichen praktischen Nutzen auszurichten.



Aktuelle Termine an vier Standorten


Neue Termine folgen in Kürze.

Gerne können Sie einen individuellen Workshop anfragen.



Aktuelle Termine an vier Standorten


Termin Plätze Anmeldung
Buxtehude (Hamburg)
27.02.2024 
Anmeldung leider nicht mehr möglich
Buxtehude (Hamburg) NEU 
19.03.2024
Anmeldung leider nicht mehr möglich
Bielefeld
09.04.2024 
Anmeldung leider nicht mehr möglich
Raunheim (FfM.)
23.04.2024
Jetzt anmelden
Kosten: 449,-€ (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer. Preis inkl. Mittagessen, Kalt- und Warmgetränke

Kein passender Termin dabei? Gerne können Sie einen individuellen Workshop anfragen.



Aktuelle Termine an vier Standorten

Buxtehude (Hamburg)
27.02.2024
 keine Plätze verfügbar

Butxehude (Hamburg) NEU 
19.03.2024
 keine Plätze verfügbar

Bielefeld
09.04.2024
 keine Plätze verfügbar

Raunheim (FfM.)
23.04.2024
noch Plätze verfügbar
Jetzt anmelden

Kein passender Termin dabei? Gerne können Sie einen individuellen Workshop anfragen.



Jetzt anmelden: LWL Workshop Grundlagen mit FTTx


Kosten:
449,-€ (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
Preis inkl. Mittagessen, Kalt- und Warmgetränke
 
Kosten:
1347,-€ (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
Preis inkl. Mittagessen, Kalt- und Warmgetränke
 
Kosten:
auf Anfrage
 

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kosten:
449,-€ (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
Preis inkl. Mittagessen, Kalt- und Warmgetränke
 
Kosten:
1347,-€ (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
Preis inkl. Mittagessen, Kalt- und Warmgetränke
 
Kosten:
auf Anfrage
 

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.




Haben Sie Fragen zu unseren Glasfaser-Schulungen und dem Kursprogramm?

Foto von Martyna Broniszewska, Mitarbeiterin bei EFB-Elektronik
Ihre Ansprechpartnerin:

Martyna Broniszewska

E-Mail: M.Broniszewska(at)efb-elektronik.de
Telefon: +49 521 40418-675