Power over Ethernet (PoE)

Mit Power over Ethernet (PoE) versorgt ein einziges Kabel netzwerkfähige Geräte gleichzeitig mit Datendiensten und Strom. Ein eigenes Netzteil ist nicht notwendig.


Jetzt unverbindliche Fachberatung anfragen






Power over Ethernet: Stromversorgung über das Netzwerk


Bei Power over Ethernet erfolgt die gesamte Energieversorgung über die RJ45 Schnittstelle. Die PoE-Technologie besitzt eine maximal definierte Übertragungsstrecke von 100 Metern. Seit der Verabschiedung des ersten IEEE-Standards 2003 (802.3af) entwickelt sich PoE rasant weiter.

Mit dem neuesten PoE-Standard 4 Pair Power over Ethernet (4PPoE, 802.3bt) sind bis zu 90 W Leistung möglich. Das macht PoE auch für energieintensive Endgeräte wie Notebooks, Fernseher oder Rechner interessant. Als führender Hersteller von Netzwerktechnik beobachten wir bei EFB-Elektronik eine wachsende Verbreitung von PoE-Lösungen in Unternehmensgebäuden und industriellen Netzwerkinfrastrukturen.

Bei der Integration von 4PPoE gilt es einiges zu beachten. Wir geben wertvolle Praxistipps in unserem kostenfreien Whitepaper.






Die Vorteile von Power over Ethernet

Kosteneffizient:
Mit PoE sparen Sie Anschaffungskosten für Stromkabel und Netzteile und senken die Betriebskosten. Für Unternehmen mit großen Netzwerkinfrastrukturen oder in der Industrie ist diese Kosteneinsparung erheblich.
Flexibel:
Die Möglichkeiten, Netzwerke zu installieren und zu erweitern, sind mit Power over Ethernet nicht von Stromleitungen abhängig. In Gebäuden, in denen das Verlegen von Stromleitungen aufwendig, teuer oder nicht vorgesehen ist, bietet PoE eine flexible Alternative.
spart Strom & Ressourcen:
Green Ethernet Standards versetzen die Ports des PoE-Switchs, die nicht angeschlossen sind, in einen Stromsparmodus. So wird der Stromverbrauch aufs Wesentliche reduziert. Weniger Anschlusskabel, Kabelführungen und Stromleitungen sparen weitere Ressourcen und Kosten.




PoE Netzwerktechnik: Komponenten & Voraussetzungen

Für die Integration von Power over Ethernet mit PoE-fähigen Geräten wird lediglich ein PoE Switch und ein Patchkabel benötigt, das Stromzufuhr und Datenübertragung vereint. Wenn Sie auch nicht PoE-fähige Geräte in Ihr Power over Ethernet Netzwerk einfügen wollen, benötigen Sie einen PoE-Splitter, um Stromzufuhr und Datenübertragung an der Schnittstelle zum Gerät wieder zu trennen. Mithilfe eines PoE-Injektors, auch PoE-Adapter oder PoE-Midspan genannt, betreiben Sie über einen Switch, der nicht PoE-kompatibel ist, PoE-Netzwerkgeräte mit nur einem Power-Data-Kabel.





Private, kommerzielle & industrielle PoE-Anwendungen -
Power over Ethernet im Smart Home

In einem Smart Home sind Beleuchtung, Jalousien, Musikanlage oder Zugangssysteme miteinander vernetzt und lassen sich zentral steuern. Sensoren erkennen Umweltreize und leiten die Information an andere Geräte weiter. So registriert ein Sensor beispielsweise, dass die Fenster geöffnet sind. Daraufhin wird die Heizung heruntergeregelt.

In einem Smart Home oder Smart Building sind unweigerlich eine große Anzahl elektronischer, netzwerkfähiger Geräte verbaut. Um alle mit Energie und Daten zu versorgen, stellt
Power over Ethernet eine praktische und kostengünstige Lösung dar. Denn die Energieverbraucher (Powered Devices) werden mit einem einzigen Anschlusskabel verbunden. Dadurch lässt sich die Verkabelung im gesamten Haus deutlich reduzieren, da auch weniger elektrische Anschlüsse notwendig sind.

Durch den neuesten Standard 4 Pair Power over Ethernet (4PPoE) mit einer Leistung von bis zu 90 W lassen sich auch energieintensive Powered Devices wie Smart-TVs und Rechner einbinden.





Mit PoE-Splittern nicht PoE-fähige Geräte in das Netzwerk integrieren

PoE-Splitter ermöglichen Power over Ethernet für netzwerkfähige Geräte, die nicht PoE-fähig sind. So lassen sich beispielsweise Access Points oder Netzwerkkameras über ein einziges Ethernet-Kabel mit Strom und Datendiensten versorgen. Hierzu verfügt der PoE-Splitter auf der Rückseite über zwei Ausgangskabel, die Strom und Daten separat übertragen. Der Einsatz von PoE-Splittern eignet sich besonders in Situationen, in denen Nicht-PoE-Geräte eingesetzt werden und keine Steckdose in Reichweite ist.





Industrial PoE Switch & 4PPoE für die industrielle Netzwerkautomatisierung

In der industriellen Netzwerktechnik kommt es vor allem auf Zuverlässigkeit und eine hohe elektrische Störfestigkeit an. Die Geräte müssen Umwelteinflüssen wie Staub, Temperaturschwankungen und Vibrationen sicher standhalten. Das gilt auch für die Stromversorgung.

Der Einsatz von Power over Ethernet bietet hier den Vorteil, auf die bereits bestehende Netzwerkinfrastruktur aufbauen zu können. Powered Devices werden über die vorhandene strukturierte Verkabelung mit Strom versorgt. Neben den klassischen Geräten (Telefonanlagen, Wireless AP etc.) kommen im Rahmen der Industrial Automation zahlreiche neue netzwerkfähige Komponenten hinzu (z. B. Sensoren, IP-Kameras, Zugangssysteme). Das industrielle Remote Powering lässt sich in diesem Fall unkompliziert hochskalieren. Dank der neuen, leistungsstarken Standards 4PPoE können auch größere Energieverbraucher problemlos integriert werden. Zusätzliche elektrische Anschlüsse und Verkabelung sind nicht notwendig.





Smartes Lichtmanagement in Unternehmen & Smart Buildings mit Power over Ethernet

Mit Power over Ethernet lässt sich ein smartes Lichtmanagement einrichten. Das Ethernet-Kabel stellt nicht nur die Stromversorgung sicher, sondern überträgt auch Steuerungsbefehle wie das An- und Abschalten und Dimmen. Das ermöglicht eine zentrale Steuerung der Beleuchtung über das Netzwerk. Gerade in größeren Gebäudekomplexen ist das ein entscheidender Vorteil. Neben der komfortableren Bedienung lässt sich auch wertvolle Energie einsparen.





Vergleich der PoE Standards


IEEE-Standard     PoE (802.3af-2003)           PoE Plus (802.3at-2009)           4-paar PoE (802.3bt-2018)      
 
Ausgangsspannung in V (DC)
 
36-57 42,5-57 42,5-57
 
  Ausgangsstrom Betrieb in mA (DC)
 
350 600 2 x 860
 
  Leistung der (PSE)-Versorgung in W
 
max. 15,4 max. 30 45; 60; 75; 90
 
Leistung am Endgerät (PD) in W
 
max. 12,95 max. 25,5 max. 40;51;62;72
 
PSE-Klasse
 
Klasse 1: 4W
Klasse 2: 7W
Klasse 3: 15,4W
Klasse 4: 30W  
Klasse 5: 45W
Klasse 6: 60W
Klasse 7: 75W
Klasse 8: 90W
 
 
Endgeräte (PD-Type)
 
1 2 3 und 4
 
Benutzte Adernpaare
2 2 4






PoE Produkte aus unserem Sortiment

Art. Nr. FEP-1601

16-Port Fast Ethernet PoE+ Switch (250W)
Max. PoE-Leistung: 250 W

Art. Nr. I-SWHUB-1500STY

10/100Mbps POE Injektor 15W IEEE 802.3af
Max. PoE-Leistung: 15 W

Art. Nr. I-SWHUB-3000STY

Gigabit High PoE Injektor 30W,IEEE 802.3at
Max. PoE-Leistung: 30 W

Art. Nr. GEP-1621W380

16-Port Gigabit Ethernet PoE+ Switch (380W)
Max. PoE-Leistung: 380 W

Art. Nr. POT-1110

Outdoor PoE Repeater over 2-wire (Slave),
Max. PoE-Leistung: 15 W

Art. Nr. POH-1260

12-Port PoE+ MidSpan Hub, HighPower
Max. PoE-Leistung: 375 W

Art. Nr. FEP-1612W380

16-Port Fast Ethernet PoE+ Switch (380W)
Max. PoE-Leistung: 380 W

Art. Nr. GEP-2421W250

24-Port Gigabit Ethernet PoE+ Switch (250W)
Max. PoE-Leistung: 250 W

Art. Nr. GEP-0820

8-Port 10/100/1000Mbit/s PoE+, (61,6W)
Max. PoE-Leistung: 61,6 W

Art. Nr. IPES-0104GT-4-48V-E

Hutschienen-Switch 4x10/100TX mit PoE+, ext. temp
Max. PoE-Leistung: 120 W

Art. Nr. GEP-1622

16-Port Gigabit Ethernet PoE+ Switch (480W)
Max. PoE-Leistung: 480 W

Art. Nr. IPES-0104GT-4-48V

Hutschienen-Switch 4x10/100TX mit PoE+,1x10/100/1000T
Max. PoE-Leistung: 120 W

Art. Nr. FEP-0811W250

8-Port Fast Ethernet PoE+ Switch (250W)
Max. PoE-Leistung: 250 W

Art. Nr. POI-2002

Fast Ethernet PoE Injektor 15,4W
Max. PoE-Leistung: 15,4 W

Art. Nr. POA-1000A

Gigabit Ethernet PoE+ Injektor 30W
Max. PoE-Leistung: 30 W





Jetzt unverbindliche Fachberatung anfragen

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
Unterstützte Dateien: Bilder oder Dokumente

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?
Bitte wählen
Unterstützte Dateien: .jpg, .png, .doc, .jpg, .png, .doc, .docx, .zip, .zip, .rar, .psd, .doc, .docx, .jpg, .png, .csv, .xls, .xlsx

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.






EFB-Elektronik, Ihr Ansprechpartner für PoE-Komponenten & Integration

Gebäudeinfrastrukturlösungen auf höchstem Niveau: Dafür steht die EFB-Elektronik. Als führender Hersteller von Netzwerktechnik mit Produktionsstätten in Deutschland können wir höchste Produktqualität garantieren und bieten kurze Lieferwege und -zeiten. Gerne berät Sie unser Expertenteam umfassend zu unserem Produktportfolio und Power over Ethernet. Unsere Fachingenieure aus den verschiedensten Technologiebereichen begleiten Sie bei Ihrem Projekt und erarbeiten auf Wunsch individuelle Systemlösungen. Auch nach Projektabschluss stehen wir Ihnen beratend zur Seite, ob telefonisch oder beim Support vor Ort. Kommen Sie einfach auf uns zu!

4PPoE: Kostenloses Whitepaper

Hier downloaden

PoH: Power over HDBaseT™

Jetzt entdecken

PoDL: Power over Dataline

Mehr erfahren